Nico’s Groove Planet

Samstag, 8.Juni 2019,
Beginn 20.00 Uhr, Kulisse
27. Jazzweekend (Karte kaufen)

Und auf diesem groovt es gewaltig. Inspiriert von Maceo Parkers „Live on Planet Groove“ Album widmen sich Saxophonistin Nicole Johänntgen, Mareille Merck an der Gitarre, Andy Tolman am Bass und Dimitri Monstein am Schlagzeug der Groove, Funk- und Soulmusik. Fetzige Beats, knackige Bassriffs mit Gitarren Wha-Wha Sounds und abenteuerliche Saxophonriffs. So hört es sich munter und kunterbunt an auf Nico’s Groove Planet an. Nebst bekannten Perlen wie „Mercy, Mercy, Mercy“, „Somewhere over the rainbow“, oder Eric Claptons „Tears in heaven“ gibt es auch jede Menge Eigenkompositionen zu hören. 

Nicole Johänntgen hat ihre Bandkollegin und Bandkollegen allesamt auf der Jazz-Jamsession „JazzBaragge Wednesday Jam“ in Zürich kennengelernt. Gitarristin Mareille Merck, Bundespreisträgerin im Wettbewerb „Jugend Musiziert“ in der Kategorie „Gitarre (Pop)“ studiert in Luzern Jazzgitarre und ist unter anderem mit ihrer Band „Der Bummler“ auf Tour. Andy Tolman ist freischaffender Bassist und spielt in der Band der renommierten amerikanischen Sängerin Anastacia mit. Dimitri Monstein studierte Jazz Schlagzeug in Freiburg und an der Zürcher Hochschule der Künste, u.a. bei Wolfgang Haffner. Er ist mit seiner Band „Dimitri Monstein Ensemble“ konzertant unterwegs und spielt regelmässig bei der Zirkusshow „Salto Natale“ mit. Nicole Johänntgen lebt seit 2005 in der Schweiz. Sie stammt aus dem Saarland und studierte Saxophon in Mannheim an der Hochschule für darstellende Kunst und Musik. Sie erhielt mehrere Preise, tourt mit ihren Bands weltweit, arbeitet derzeit an ihrem Soloprogramm und unterrichtet musikbegeisterte Menschen. 

Auf eine abwechslungsreiche Fahrt auf Nico’s Groove Planet! “Nicole has something very special in her playing – a big and generous heart. An exceptional energy!”

David Liebmann

Nico’s Groove Planet :
Nicole Johänntgen – Saxophon
Mareille Merck – Gitarre
Andy Tolman – Bass
Dimitri Monstein – drums

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.