Feuertanz: Dernière von “Du kannst mich mal…”

Sonntag, 4.März 2018,  17.00 Uhr
Prinzenhofkeller Arnstadt

Die IG JAZZ Arnstadt und die Gruppe „Feuertanz“ laden herzlich ein zur „Weltschlussaufführung“  (= ultimativ – wirklich – letzte Aufführung) des Programms „Du kannst mich mal…“ mit der Gruppe „Feuertanz“ und dem Puppenspieler Falk Ulke.

Feuertanz – Wintertour 2018

Im Frühsommer 2017 war die Ilmenauer Gruppe „Feuertanz“, wieder gemeinsam mit dem Puppenspieler Falk Ulke vom Puppentheater Manuart, mit dem Pferdefuhrwerk in Thüringen unterwegs. Darauf folgte die Wintertour  und sie spielen noch einmal die Geschichte “Du kannst mich mal …“ – ein Programm, das sich um das Leben des legendären Ritters Götz von Berlichingen dreht. Es wird eine Verbindung von Liedern, Instrumentalmusik, Theater und Puppentheater sein. Der Ritter Götz von Berlichingen musste schon zeitig lernen, dass er im Leben nichts geschenkt bekommt. Er musste sich zeitlebens seinen Teil erkämpfen und ging dazu zum Teil besondere, uns eigenartig anmutende Wege. Und am Ende … na ja, Sie werden es erleben!

Das Publikum kann etwas über das Leben und die Welt der Ritter erfahren, aber das was man sieht und hört ist nur allegorisch für unser aller Leben. Und die Zuschauer können Theater, Puppenspiel und die handgemachte und unverstärkte Musik genießen.

„Feuertanz“, das sind für dieses Projekt fünf Musikanten aus Ilmenau in Thüringen und zwei Gäste aus Berlin. Sie machen vor allem Folkloremusik – Folklore in einem Verständnis, in dem sie urwüchsig, kraftvoll und lebensfroh ist. Dazu kommt der Puppenspieler Falk Ulke, der für sein kreatives und frisches froh-nachdenkliches Puppenspiel bekannt ist. Und, romantisch wie im Mittelalter, fahren sie im Sommer mit zwei Planwagen durch Thüringen, um an ausgewählten Orten ein musikalisches Programm darzubieten. Zur Wintertour wurde auf die Romantik der Fahrenden verzichtet und die Darsteller freuen sich auf die Clubs und Veranstalter und vor allem auf die Zuschauer, die Feuertanz hören und sehen wollen.

Die Mitwirkenden sind:

Gernot Ecke               … Mandoline, Mandola, Flöten,  Schalmei, Dudelsack, Gesang
Christian Hahn         … Kontrabass, Percussion, Gesang
Knut Hübner             … Fagott, Schalmei, Bandoneon, Gesang
Heike Ludwig            … Akkordeon, Gitarre, Gesang
Michael Petersen      … Geige, Gitarre, Klarinette, Gesang
Falk P. Ulke               … Puppenspiel, Erzähler, Gesang

Einlass 16 Uhr, Eintritt: 10 €, ermäßigt 5,-€, Kinder bis 10 Jahre haben freien Eintritt!
Eine Getränkeversorgung erfolgt in bewährter Qualität durch die IG JAZZ Arnstadt.

One Comment

  • Gernot Ecke sagt:

    Ach …. es war sehr schön bei euch!
    Ein toller Keller – eine wirklich schöne Räumlichkeit, wie gemacht für unser Stück!
    Und liebe Leute, die das alles organisiert haben!
    Ein dickes Dankeschön im Namen aller Akteure!
    Bis zum nächsten mal …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.