Bruch Blech Bräzel Big Bier Bichlers

Samstag, 21. August 2021,
19.00 Uhr, OpenAir im Prinzenhof
Kultursommer im Prinzenhof

Straßenjazz ganz ohne Strom: Das ist die Devise der Band mit dem ungewöhnlichen Namen aus Steinach in Südthüringen. Von Standards aus Oldtime Jazz über Dixieland, Modern Jazz bis zu experimenteller Musik reicht die Bandbreite ihres Repertoires. Trotz der über 30 jährigen Existenz der Gruppe gibt es keine einstudierten Stücke, so dass immer wieder neue, selbst für die Mitglieder überraschende Improvisationssequenzen entstehen.

Ob beim Europarat in Brüssel, ob auf der Grünen Woche in Berlin, zum Dixieland Festival in Dresden, zur Floßfahrt auf der Isar, der Hochzeit, dem Straßenfest oder als Haus- und Hofband des Jazzclub Erfurt – der Funke springt schnell über und die Stimmung lässt das Publikum nicht mehr los.

Es spielen: Volker Sesselmann (Tenorsaxophon, Kolbenflöte), Jürgen „Dizzy“ Demmler (Trompete, Flügelhorn, Gesang), Klaus Greiner (Banjo, Gesang), Clemens Schmalfuß (Helikon) und „Kace“ Kaufmann (Trommel)