Sweet Confusion

Samstag, 8.Juni 2019,
Beginn 20.00 Uhr, Burgkeller
27. Jazzweekend (Karte kaufen)

Steffi Breiting lebt für das Singen. Gesegnet mit einer Stimme, in der Sehnsucht und auch Kraft zu Hause sind und die den Vergleich mit anderen großen Sängerinnen wie Etta James oder Amy Winehouse nicht scheuen muß, bringt sie zusammen mit ihrer Band “Sweet Confusion” Musik auf die Bühne, die verzaubert und bewegt und uns an den Soundtrack von Love, Peace & Understanding erinnert.
Die kleine Besetzung mit der Gitarre von Tobias Hillig und dem Kontrabass von Volkmar Große lässt die klassischen Rock- und Soulstücke auf’s Neue leuchten. Alle drei spielten bisher bei Künstlern wie Mick Taylor, Peter Cäsar Gläser, den 3 Highligen, Snowy White und den Bands Masterpeace, Polkaholix, Ten Sopranos, Engerling und Moods of Ally.
Es ist soweit! Hinsetzen und fallen lassen oder aufstehen und abfliegen!
(Uli Behnke

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.