Trio „Fabius“

Samstag, 27. Januar 2018, 20 Uhr, Prinzenhofkeller Arnstadt

Anlässlich des 19. Geburtstags der IG JAZZ findet am 27. Januar ein weiteres außergewöhnliches Konzert im Prinzenhofkeller zu Arnstadt statt. Eingeladen haben wir dazu das Trio „Fabius“.

Das Trio „Fabius“ wurde im Sommer 2017 mit dem Ziel eine eigene Klangvorstellung, die ihren Ursprung nicht im Jazz hat, in eine klassische Jazztrio-Umgebung unterzubringen gegründet. Die Kompositionen finden ihren Ursprung vor allem in Inspirationen durch Klassische Musik und den Zeitgenössischen Rock und Pop. Durch die Möglichkeiten des Jazz werden diese Ideen aber verarbeitet und erweitert. Jedes Stück folgt einem eigenen Konzept und erzählt so eine eigene Geschichte, öffnet sich allerdings regelmäßig für improvisatorische Anteile. Bei allen Überlegungen steht jedoch die Leichtigkeit und die Schönheit der Melodie, der Komposition und der Improvisation im Vordergrund. Die Band besteht aus Fabian Misch (Kontrabass/Komposition), Lennart Jahn (Klavier) und Tom Friedrich (Schlagzeug), die sich während ihres Studiums an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig kennenlernten, inzwischen aber Deutschlandweit in den Unterschiedlichsten Formationen tätig sind.
Wie das klingt hört man auf der Website des Komponisten: www.herrmisch.de

Der Eintritt beträgt 12 €, ermäßigt 6 €. Mitglieder der IG JAZZ haben freien Eintritt. Kartenvorbestellungen über www.ig-jazz-arnstadt.de Die Abendkasse öffnet um 19 Uhr. Für das leibliche Wohl wird wieder bestens gesorgt sein.

Die IG JAZZ lädt herzlich ein!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.