Weihnachtsjazz mit Nômade

SA | 09.12.2017 | 20 Uhr | Prinzenhofkeller

Der brasilianische Gitarrist Igor Seiji, und die französische Sängerin Nora Benamara, haben sich 2016 in Weimar kennengelernt, wo sie beide Jazz an der Hochschule für Musik Franz Liszt studieren. Zusammen haben sie das Duo „Nômade“ gegründet und lassen ihre unterschiedlichen kulturellen und musikalischen Hintergründe aufeinander treffen. Das Ergebnis ist ein farbenfrohes Spiel und eine spannende Mischung aus Jazz, freier Improvisation, Bossa Nova und französischem Chanson.

Die beiden Künstler haben bereits am 18. Mai diesen Jahres das Publikum begeistert, als sie im Rahmen der Ausstellung „Jazz in der City“ im Arnstädter Rathaus ein Konzert gaben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.