Slide Riders

Samstag, 4. Juni
20.00 Uhr, Zum Burgkeller

 

Slide Riders

Slide Riders

acoustic rockin‘ blues – handmade in berlin
Die musikalischen Wurzeln von Michael „Harry“ Blochel und „Catfish“ Andreas Krambach liegen in Blues und Rock’n’Roll. Hier gibt es sowohl bekannte als auch selten dargebotene Stücke von Robert Johnson, Muddy Waters über J.J. Cale bis Keb‘ Mo‘ und natürlich selbst geschriebene Songs zu hören.

Die beiden in der Berliner Szene bekannten Frontmänner sind bereits alte Hasen auf ihrem Gebiet, und jeder arbeitet in weiteren musikalischen Projekten. Sie kennen und schätzen einander seit vielen Jahren und haben sich Mitte 2009 zusammengefunden, um als SLIDE RIDERS eine akustische Variante von Rock und Blues zu präsentieren. Durch präzise gespielte Arrangements, Improvisationen auf diversen Holz- und Metallgitarren und Mundharmonikas, ergänzt durch engagierten Gesang und Perkussion, gepaart mit Vielseitigkeit, gelingt es ihnen immer wieder, die Zuhörer zu begeistern und so gemeinsam mit ihrem Publikum Spaß zu haben.

Slide Riders im Internet

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.