iNUTERO

Samstag, 7. Juni 2014
20.00 – 24.00 Uhr, Confiserie Längwitz

Die einst als NIRVANA Tribut Band, mit dem damals 10 jährigen Florian Zimmer als Frontman, gegründete Band iNUTERO entdeckte nach einiger Zeit ihre Liebe zum Blues-Rock der 70iger Jahre, und ihr Programm wurde nach und nach auf Songs von Ten Years After und Interpretationen von Alvin Lee ausgerichtet. Heute kann Florian mit seiner Band iNUTERO auf zahlreiche Open Air Konzerte und Club-Veranstaltungen zurück blicken. Dabei waren auch gemeinsame Konzerte mit international bekannten Musikern wie PAUL MILLNS(UK), MENA(A), Michael Katoninutero_titel_bld(US), Flying Eyes(US), Piet Botha (Südafrika)sowie Rob Tognoni (Australien). Im Oktober 2013 war iNUTERO selbst Supportband für TEN YEARS AFTER und vier Wochen später stand die Rocklegende Leo Lyons, Bassist und Mitbegründer von Ten Years After, gemeinsam mit iNUTERO auf der Bühne des Winterblues Festival 2013. Das derzeitige Programm von INUTERO nimmt den Konzertbesucher mit auf eine außergewöhnliche musikalische Zeitreise zum Blues-Rock der 70iger Jahre, als ausschweifende Gitarrensoli in meist überlangen Songs noch auf der Tagesordnung standen. Florians außergewöhnliches musikalisches Talent macht dieses Konzert zu einem besonderen Erlebnis.