Change Request

18. Jazzweekend Arnstadt, 2010

.. Jugendliche Frische, Spielfreude und Intensität – das sind die Zutaten für die Musik von Change Request. Die vier Musiker Antonio Lucaciu, Sascha Stiehler, Matthias Eichhorn und Jan Roth verbindet seit vielen Jahren eine enge Freundschaft, die sich auf ihre Musik und die spielerische Interaktion auf der Bühne überträgt. Trotz ihres jungen Alters besitzen sie eine unvergleichliche Spielerfahrung, wodurch sie ihr Publikum mitreißen und an den oft sehr persönlich gefärbten Geschichten teilhaben lassen. So entstehen Bilder und musikalische Reisen, auf die man sich gern einlässt. Durchtränkt und gestärkt aus ihrem künstlerischen Umfeld in Leipzig entstehen starke Kompositionen der vier eigenwilligen jungen Persönlichkeiten. Ihre Songs sind beflügelt von dem regen Austausch mit Kunstschaffenden, sowohl der Bildenden Kunst als auch der Neuen Musik. Die Aufbruchstimmung der Leipziger Kunstszene spiegelt sich in ihrem Spiel wider, zählen sie sich doch zu den treibenden Kräften dieser neuen, jungen Generation, welche sich für „mehr Raum für die Kunst“ mit Leib und Seele einsetzt. Bei individuellen Künstler Vergleiche zu ziehen schränkt die Kunst gleichzeitig ein, gibt jedoch Richtungen vor. Stellen Sie sich vor, Wayne Shorter käme aus Leipzig und Bela Bartok, Arnold Schönberg, Mi und Olivier Messian wären seine Freunde! Als Vorbild und Inspirationsquelle des jungen Saxophonisten Lucaciu und Pianisten Stiehler sind am ehesten ihre Mentoren David Liebman und Richie Beirach zu nennen – auch sie sind musikalisch eineiige Zwillinge, die ihren individuellen Sound gemeinsam prägten. Die jungen Leipziger vereinnahmen mit ihrer Unbeschwertheit und erstaunen andererseits mit beachtlich reifen und ausgeklügelten Kompositionen, welche bewusst der Abgeschiedenheit und Ruhe entspringen. In der Musik von Change Request entsteht viel Freiraum für Interaktion und Improvisation sowie ein sehr enges Zusammenspiel. Dank jahrelanger Spielpraxis vertrauen sich die Musiker blind. So können sie sich live austoben und verwandeln mit enthusiastischer Freude und Spielwitz jedes Konzert zu einem neuen, bereichernden Abenteuer. Change Request ist für ein großes Publikum bereit und sie sind soweit gereift, dass sie über die Landesgrenzen hinaus aufhorchen lassen. Diesen Sound werden sie auch ab Januar 2010 auf ihr Album bannen, welches in den Leipziger FWL Studios aufgenommen wird. Das Quartett besteht aus den beiden Youngsters Antonio Lucaciu und Sascha Stiehler, die sich mit den versierten Musikern Jan Roth und Matze Eichhorn perfekt ergänzen und zur gewünschten Form zusammenfinden. Ab Mai entführt das Quartett sein Publikum auf der einmonatigen Releasetour in Deutschland und der Schweiz in seine musikalischen Weiten.

Jazzweekend Arnstadt, 5. Juni 2010, Kneipenjazz, Hotel zur Sonne