flora et labora

flora et labora

Die Kraft des improvisatorischen Moments trifft auf Komplexität des kompositorischen Gefüges.
„flora et labora” interpretiert die Kompositionen des deutschen Bassisten und Bandleaders Florian Rynkowski. Studiert hat er in Weimar, Helsinki und Ghana. Seine ist Musik von stilistischer Vielfalt geprägt, sie verbindet Elemente des klassischen Jazz mit denen afrikanischer sowie experimenteller Musik.
Die Bandmitglieder um ihn gehören zu den derzeit interessantesten Charakteren der jungen finnischen Jazzszene. In ihrem Zusammentreffen kann man neben instrumentalem Können vor allem Spontaneität, Risikobereitschaft, Interaktion und eine manchmal unbändige Spielfreude entdecken.

Florian Rynkowski : bass
Verneri Pohjola : trumpet
Jouni Järvelä : clarinet
Timo Kämäräinen : guitar
Antti Kujanpää : piano
Joonas Riippa : drums

13. 11. 2008,
im Theater-Café Arnstadt im Schlossgarten

Die Band im Netz: www.floraetlabora.net