Ron Spielman Acoustic Band „Hilltop Garden“

Am 26. April 2008 hat ein außergewöhnliches Gemeinschafts-Projekt in Arnstadt Premiere. Angeregt durch Jan Postel, vielen bestens bekannt als „Lumen Cantus“ und durch die Organisation der Oberkirchenwochen in den letzten Jahren, haben sich die IG JAZZ Arnstadt und der Oberkirche Arnstadt e.V. zusammengeschlossen, um ein einzigartiges Konzertprojekt in der Arnstädter Oberkirche Wirklichkeit werden zu lassen.
Am Sonnabend, dem 26. April 2008 gastiert um 20 Uhr die Ron Spielman Acoustic Band in der kunstvoll durch „Lumen Cantus“ ausgeleuchteten Oberkirche.

Der in Berlin lebende Sänger, Gitarrist und Songwriter Ron Spielman präsentiert mit dem aktuellen Programm Songs aus seinen beiden Akustik-Alben From My Songbook und den am 7.9.2007 veröffentlichten Hilltop Garden. Ron Spielmans Musik ist irgendwo zwischen Folk, Soul, klassischem R’n’B, Country und Jazz angesiedelt. Seine Live-Präsenz und seine ausdrucksstarke Stimme lassen sich jedoch in keine Schublade stecken. Ron Spielman spielt und lebt seine Musik seit über 20 Jahren.
Begleitet wird er dabei von renommierten Musikern der deutschen Musikszene, die bereits mit internationalen Top-Acts wie Die Fantastischen Vier, Pee Wee Ellis, Les McCann, Nana Mouskouri, Joy Denalane, Freundeskreis, Helen Schneider u.v.a.m. zusammengearbeitet haben.
Die Presse schreibt: “Das Ergebnis ist grandios. Nie war Ron Spielman besser. Hier stimmt alles. Hier wurde konsequent auf allen Ballast verzichtet. Nackte Songs quasi. Ron spielt mit einer Verlorenheit Akustikgitarre, dass man das Gefühl hat, Zeit gäbe es nicht mehr. Besonders beeindruckend ist aber der Gesang des Berliners.” “Wer an Reinkarnation glaubt und Ron Spielman einmal live erlebt hat, will im Anschluss als Gitarre wiedergeboren werden.” “Ron Spielman und seine Instrument sind nicht zwei verschiedene Dinge. Sie bilden eine Einheit, die am Rande ausfranst und wie ein wabernder Klangteppich den Hörer unterwandert. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Instrument verstromt ist oder nicht. Ron Spielman schiebt den Blues, hat den Soul und kann mit Pop” (Ken Jebsen/ Radio Fritz/Berlin)
Wie “From My Songbook” ist auch “Hilltop Garden” ein persönliches Album, das aus der starken Gefühlsintensität seines Erschaffers lebt – ein privater Garten hinter einer mit Rosen bewachsenen Mauer. Aber das Tor zum Garten steht offen, und man sollte hineingehen. Eine entspannte Begegnung und ein aufbauendes Gespräch sind einem sicher. Und mit Ron Spielman kann man sich auf einen sehr angenehmen Gastgeber einstellen.
Die Ron Spielman Acoustic Band besteht aus:

Ron Spielman: Vocals, Ak.-Gitarre
Rainer Tempel: Piano
Jo Ambros: Dobro, E-Git.
Markus Bodenseh: Kontrabass
Torsten Krill: Schlagzeug, Percussion

Sonnabend, 26. April 2008 20 Uhr,  Oberkirche Arnstadt