Fridge People

Fusion ist tot!
Fridge People lebt!

Was vor 10 Jahren als Fusionband fünf großartiger Musiker begann, entwickelt sich mit dem aktuellen Album „Road Movie“ (RODENSTEIN RECORDS ROD 29) zu etwas ganz Neuem, Einzigartigem:
Anstatt an immer noch vertrackteren Arrangements zu tüfteln, entschloss sich die Band um den Mannheimer Saxophonisten Olaf Schönborn, sich auf das zu verlassen, was sie in den letzten 10 Jahren am meisten gelernt hatten: Ihren Ohren und ihren Mitspielern blind zu vertrauen, sich völlig dem Interplay hinzugeben, zu riskieren, sich einzulassen auf den Fluss der Improvisation ohne Netz. Und so entstanden die meisten Stücke spontan im Studio aus reinen Improvisationen.
Es entstand eine musikalische Reise durch die verschiedensten Sounds und Grooves. Musik zum sich treiben lassen und doch voller Energie und Überraschung!
Dass dabei der Groove nicht zu kurz kommt, dafür sorgt die hervorragende Rhythmusgruppe mit dem Freiburger drummer Matthias Füchsle und dem Bassisten Gernot Kögel. Komplettiert wird die Band von Gernot Ziegler (keys), Gründer der Band und wie alle fünf Absolvent der Musikhochschule und dem Stuttgarter Gitarristen Sven Götz.

zu Gast zum Jazzweekend am 10. Juni 2006